Startseite
  Über...
  Archiv
  Monsoon Pics
  Animierte TH Pics
  Gästebuch
  Kontakt

Webnews



http://myblog.de/th-twins

Gratis bloggen bei
myblog.de





Samstag 26.05.2007

EXKLUSIV: ALLE INFOS ZU "ROOM 483" DIREKT VON TOKIOHOTEL!
Zum Release des neuen Albums "Room 483" am 01.06.2007 haben es sich Bill, Tom, Gustav und Georg nicht nehmen lassen, exklusiv für ihre deutschen Fans ein Interview für
www.tokiohotel.de zu geben. Lest hier alles zum ersten englischsprachigen Album von TokioHotel!

Interview:

Was ist für euch an diesem Album das Besondere?
Bill: Dieses Album zu produzieren war wie eine Zeitreise für uns- da sind Songs drauf, die wir vor Jahren geschrieben und produziert haben.
Georg: Ja, vor allem an den älteren Songs haben wir ja schon lange nicht mehr "gearbeitet" und während wir im Studio waren kamen dann immer wieder alte Erinnerungen hoch- wie wir zum Beispiel "Durch den Monsun" aufgenommen haben, plötzlich ist die gleiche Stimmung wieder da. Und der unglaubliche Sommer 2005 mit der ersten Single und unseren ersten richtigen Fans vor der Bühne ist wieder da!
Gustav: Während wir eigentlich aufnehmen wollten, haben wir oft einfach Stunden damit verbracht, alte Geschichten zu erzählen. Allein schon, dass Tom früher nicht einmal drei Gitarren hatte und wir uns ständig bei Anderen Instrumente leihen mussten, um den richtigen Sound hin zu bekommen... Oder wie wir zum Kiosk gerannt sind weil wir das erste Mal in einer Zeitschrift waren!

Somit bedeutet euch das Album viel?
Tom: Klar, und auf jeden Fall ist die Band dadurch noch näher zusammengerückt.
Bill: Ich muss sagen, erst jetzt lernen wir viele Momente wie den aller ersten Tag im Studio oder viele der langen Songwritingnächte erst so richtig schätzen.
Tom: Ja! Bill wird da jetzt ständig sentimental... Nee, im Ernst, solche Dinge sind ja sonst nicht so mein Fall, aber wenn Du einen Song nach 4 Jahren dann wieder quasi neu schreibst und noch mal ins Studio gehst, da kommen mir einfach viele emotionale Sachen in Erinnerung eben was man so mit den Song so verbindet und davon gibt es bei uns einfach viel, denn es sind unsere Songs, unsere Gefühle und das was wir erleben.

Warum machen TokioHotel überhaupt ein englisches Album?
Tom: Wir haben ja mittlerweile auch viele Fans, die kein Deutsch sprechen. Uns ist einfach wichtig, dass unsere Fans die Inhalte der Songs verstehen und dass sie sich somit mit unseren Liedern identifizieren können, also auch die Message verstehen. Nicht alle Fans sprechen deutsch und somit haben wir uns entschlossen, unsere Songs auch auf englisch aufzunehmen!

Was erwartet die Fans auf dem Album?
Bill: Wir waren viel Live unterwegs, haben jetzt schon die zweite große Tour gespielt. Dort sehen wir jeden Abend, wie Menschen vor der Bühne auf bestimmte Songs reagieren. Wir haben jetzt Nummern ausgewählt, die besonders gut zusammen passen und natürlich besonders gut ankommen. Also, wir haben uns auch Mühe gegeben durch das Zusammenführen von zwei Alben ein neues Gesamtwerk zu machen.
Tom: Es muss einfach stimmen, die Songs müssen ein tolles Gesamtbild ergeben. Uns war wichtig, nicht einen Haufen Hits zu einer Art "Best of" zusammenzuwürfeln, sondern ein Album zu schaffen, das die Fans bewegt.
Georg: International wird das Album übrigens "Scream" heissen, für Deutschland haben wir es "Room 483" genannt.

Kommen jetzt nur noch englische Alben?
Tom: Nein, wir werden auch weiterhin unsere Songs in Deutsch schreiben, dann auf Deutsch aufnehmen und natürlich damit hier unsere Liveshows spielen. Für unsere Fans die Deutsch einfach nicht verstehen wird es dann auch eine englische Version geben.

Erzählt doch noch zum Abschluss wie die Arbeit im Studio ablief:
Tom: Für die ausgewählten Songs haben wir erstmal mit unseren Produzenten zusammen englische texte geschrieben, dann haben wir alles komplett neu produziert und eingesungen.
Bill: Ich muss sagen, es war eine ganz neue Erfahrung für uns die Songs zu übersetzen und unsere Gefühle und Gedanken in einer anderen Sprache auszudrücken- dabei haben wir eine Menge gelernt...
Gustav: Ja, ne Menge Englisch (Alle lachen...)
Bill: So haben wir aus dem "Schrei" und "Zimmer 483" das "Room 483" Album produziert!

 

EXKLUSIVES PRELISTENING DES NEUEN ALBUMS - TAG 2
Das ist echt geil: Seit Freitag gibt´s exklusive Vorab-Auschnitte aus dem neuen Album "Room 483" im Flash-Player auf
www.tokiohotel.de zu hören!!! Jeden Tag ein neuer Song, um euch die Wartezeit bis zum Release am 01.06.07 zu erleichtern! Den Anfang machte Freitag "Final Day", die englische Version von "Der letzte Tag". Heute geht's mit "Love is Dead" weiter und morgen steht "Don´t Jump" auf dem Progamm. Viel Spaß damit!

 

26.5.07 21:29
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung